In den Blog-Einträgen, was macht eigentlich…? geben die Mitarbeiter des mittlerweile an drei Standorten vertretenen Unternehmens easybooking Einblicke in ihre Arbeit.

Doris Grasser ist seit fast vier Jahren ein wertvoller Teil der easybooking Academy und kümmert sich seither mit vollem Engagement um die Schulung für Gastgeber und Vermieter.

Doris Grasser erklärt, wie Anfragen zu Buchungen werden.

Doris Grasser kümmert sich in der easybooking Academy um Schulungen für Vermieter.

Liebe Doris, danke, dass du uns einen Einblick in deine tägliche Arbeit in der easybooking Academy gibst. Wie sieht denn ein typischer Tag bei der easybooking Academy für dich aus? Was genau machst du?

Im Großen und Ganzen geht’s darum, Schulungen zu vereinbaren, durchzuführen und nachzubereiten. Das heißt ich koordiniere die Termine mit unseren Kunden, versende Einladungen und erinnere die Vermieter kurz vor der Schulung noch einmal an unseren Termin. Je nachdem, welche Schulungsart gebucht wird, halte ich ein Webinar, einen Workshop oder auch Einzelschulungen vor Ort ab. Nach den Terminen bleibe ich in Kontakt mit den Kunden, falls sie noch weitere Fragen haben und gebe ihnen Informationen über die weiterführenden Schulungsangebote.

Das heißt jeder einzelne easybooking Kunde beginnt seine aktive Nutzung von JULIA gemeinsam mit dir?

Ja, das stimmt. Gemeinsam starten wir durch: die Vermieter, JULIA und ich!

Wie viele Schulungen finden statt? Und wie viel Zeit nehmen sie in Anspruch?

Es gibt verschiedene Schulungen zwischen denen unsere Vermieter wählen können:

  • Eine Basiseinschulung in Form eines 1,5 stündigen Webinars zu den grundsätzlichen Funktionen und Arbeitsabläufen mit unserer JULIA.
  • Ein ganztägiger Anfängerworkshop, der neben der Basiseinschulung noch Detail-Schulungen in den Bereichen „Preise, Zuschläge & Rabatte“, „Channelmanager“, „Meldewesen“ und „Rechnungsmodul“ beinhaltet.
  • Halbstündige Modulschulungen zu den einzelnen Funktionen von JULIA: Channelmanager, Meldewesen, Rechnungsmodul, Pauschalenmodul, Webseite.

Insgesamt finden zwischen 7-10 Schulungen pro Woche statt. Diese Schulungen sind für die Vermieter kostenlos.

Was hat sich, seitdem du für easybooking arbeitest, im Bereich Schulungen verändert?

Anfangs gab es nur Einzelschulungen – entweder bei uns oder bei den Kunden vor Ort oder online über Teamviewer. Als wir immer mehr Kunden und damit auch mehr Schulungen zählten, haben wir auf Webinare und Workshops umgestellt. Dadurch können die Vermieter so oft und wann sie wollen an den Schulungen teilnehmen.

Wo liegen deiner Erfahrung nach die größten Herausforderungen für die Kunden – gerade am Anfang, wenn ihnen JULIA vielleicht noch nicht so vertraut ist? Und wie hilfst du ihnen dabei?

Bei der Basisschulung ist es für die Vermieter oft sehr viel Information auf einmal. Sie müssen sich dann einfach überwinden, ausprobieren und an die Arbeit gehen – es heißt nicht umsonst „learning by doing“! Außerdem braucht es natürlich grundlegende Computerkenntnisse und die Bereitschaft, sich auf ein neues System einzulassen.

Es muss ein schönes Gefühl sein, zu wissen, dass die Kunden nach deiner Einschulung so richtig motiviert los starten können! Was gefällt dir am besten an deiner Arbeit bei easybooking?

Es freut mich, wenn ich den Kunden etwas so gut erklären konnte, dass sie es verstanden haben und erste Erfolge und Spaß an der Nutzung unserer JULIA erleben.

Und zum Schluss wollen wir noch ein bisschen Schmunzeln. Verrate uns doch, was deine lustigsten Erlebnisse im Laufe der vielen Schulungen waren, die du gehalten hast?

Ein Workshop-Teilnehmer hat sich bei uns so wohl gefühlt, dass er ganz entspannt mit dem Sessel geschaukelt und dabei auch noch seine Schuhe ausgezogen hat. Den Rest des Tages hat er dann in Socken verbracht. Aber immerhin waren sie passender Weise easybooking-orange!

Danke für den Einblick, Doris! Und weiterhin viel Erfolg und Spaß bei deiner Arbeit!

Haben Sie jetzt auch Lust bekommen an einer Schulung teil zu nehmen? Dann melden Sie sich gleich zur nächsten Schulung an – Doris freut sich schon auf Sie!

Easybooking wächst kontinuierlich – wir suchen übrigens noch Unterstützung: Schauen Sie sich unsere aktuellen Jobangebote an!